-   AKTUELLES   aus der KUNST-WERKSTATT


Dezember 2021 aktuell

 

Und wieder liegt ein sehr außergewöhnliches Jahr bald hinter uns.

Wer von uns hätte im Januar gedacht, dass der Corona-Virus auch heuer wieder bis zum Jahresende und auch darüber hinaus noch, unser Leben derart beeinflusst. Wieder Tage, Wochen, ja Monate mit Ängsten und Bangen, aber auch mit Hoffnung und Freude prägten dieses Jahr.

Wir haben uns hier in Deutschland, gerade auch in den neuen Bundesländern, in den vergangenen Jahren in einem demokratischen Umfeld kulturell, politisch, wirtschaftlich frei entfalten können und unser Heimatland gemeinsam zu dem gestaltet, was es heute ist.

 

Wir haben hier in Deutschland in den letzten rd. 70 Jahren keinen Krieg, keine Hungersnöte, keine Naturkatastrophen oder andere große Unbill erleiden / erleben

müssen.

Wir sollten daher in Demut uns zumindest für die nächste Zeit ein wenig zurücknehmen, weniger Egoismen ausleben, Gemeinsinn ist gefragt. 

Mit Rücksicht auf alle unsere Mitmenschen sollten für uns unter anderen auch Toleranz und Geduld die wohl wichtigsten Tugenden für 2022 sein.

Wir sollten mit Achtung vor einander und auch Respektvoll mit einander umgehen.

 

Lassen wir uns  A l l e  impfen,  ....  j e t z t   -  rd. ein Viertel unserer Mitbürger haben dies für sich noch nicht für notwendig erachtet. 

Diese, mindestens moralische Verpflichtung - vor allem gegenüber Kindern, Seniorinnen und Senioren sowie den Menschen mit Vorerkrankungen -, hat auch dieser Personenkreis.

 

Auch alle Anderen mögen bitte zeitnah das "boostern" für sich umsetzen.

 

Halten wir uns Alle dann auch noch an die pandemiebedingten Vorgaben, lässt sich der

Corona-Virus in unserem Land sicherlich wieder eindämmen, günstigsten Falls auch stoppen.

Dann und nur dann, können wir auch mit großer Zuversicht unser Leben wieder lebens- und liebenswerter gestalten. Das sollte doch wohl zu schaffen sein, .......oder.....! !

 

Es werden uns danken

                    die Familie, die Freunde, die Arbeitskollegen, alle Bekannten, 

                    aber auch die Krankenschwester, der Arzt, die Kassiererin, der Tankwart 

                    und die anderen Mitbürger -/innen, die uns in unserem Alltag begegnen ! ! 

 

In diesen Sinne ihnen Allen eine gute Adventszeit,  ein frohes Fest,  einen "guten Rutsch"

und vor Allem ein gesundes neues Jahr 2022.

 

Euer / Ihr Karl-Heinz Huizen.

 


November 2021 aktuell

 

Frau Auf der Landwehr war anlässlich eines Ausstellungsbesuchs von meinen modernen Skulpturen begeistert und lud mich spontan ein, meine Arbeiten

in Ihrem Salon

Hair-Flair,  in Warendorf/Freckenhorst, auf der Westkirchener Str. 12 

zu platzieren. 

Ab dem   20.11.2021   sind von mir aktuelle Metall - Plastiken nun dort ausgestellt :

 

 

 

Die präsentierten Werke sind exklusive, zum Teil auch extravagante Deko-Objekte 

sowohl für den WohnBereich als auch für Büro-, Kommunikations- und PraxisRäume.

Es handelt sich hierbei ausschließlich um von mir selbst gefertigte Unikate aus Metall. Selbstverständlich sind die Objekte vor Ort auch käuflich zu erwerben.

 

Schauen Sie doch einfach mal rein

- bei Ihrer nächsten Shoppingtour oder bei Ihrem nächsten Friseurbesuch oder beim entspannten Feierabendbummel. Lassen Sie sich inspirieren.

 

Ihr Karl-Heinz Huizen

 


September 2021 aktuell

 

Die großen Schaufenster  des  Salon  HAIR Line, in der Eintrachtstr. 2  hier in Senden  sind ab dem  27.09.2021  wieder einmal mit moderner Kunst bestückt.

 

 

Auf Grund der überaus positiven Resonanzen der vergangenen Jahre, gibt Frau Ursula Saleh (Inhaberin) mir jetzt schon zum 8. Male die Möglichkeit, dort einen Teil meiner Arbeiten zu präsentieren.

Meine Plastiken zeichnen sich durch eine zeitlose, moderne Formsprache aus.  Ausgestellt

sind Arbeiten aus Metall, sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. Bei diesen handwerklichen Arbeiten handelt es sich ausschließlich um selbst gefertigte Unikate.

 

Bei Ihrer nächsten Shoppingtour oder beim entspannten Feierabendbummel durch Senden schauen Sie doch einfach einmal genau hin  -  verweilen ein wenig und entdecken hier Ihren Favoriten. 

 

 

Viel Spaß beim Betrachten.

 


September 2021 aktuell

 

Nun bereits zum 2. Male bin ich als Aussteller bei

der Ausstellung 

 

 

vertreten.

 

Am Sonntag, den  19. September 2021,

in der Zeit  von  11°°  bis  17°°  Uhr 

 

präsentieren an der Burg Vischering, der Burg Lüdinghausen

und zwischen den Burgen im Park „StadtLandSchaft“

viele Kunsthandwerker Ihre Unikate in vielerlei Techniken.

 

Ich freue mich, meine aktuellen Arbeiten aus Stahl, geeignet

sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich, dort 

ausstellen zu können.

 

Kommen Sie nach Lüdinghausen, lassen Sie sich inspirieren

von der Kreativität der Künstler, haben Sie Spaß an den

dargebotenen Formen und Farben.

 

Neugierig geworden ?  ....dann sehen wir uns dort doch  - oder  ...??

 

Freue mich sehr darauf !

 

Ihr Karl-Heinz Huizen


August 2021 aktuell

 

Liebe Kunstfreunde,

gerne lade ich Euch hier zu der  14.

 

   ....... ein.             

 

Am  Samstag,  dem   14.08.2021,  13.00  bis  18.00  Uhr   sowie

am  Sonntag,  dem   15.08.2021,  11.00  bis  18.00  Uhr

präsentieren zahlreiche Künstler-/innen hier in vielen privaten Gärten, Räumen und

Einrichtungen die mannigfaltigen Ergebnisse ihrer kreativen Aktivitäten.

 

Darüber hinaus weisen Rahmenprogramme auf vielfältige, interessante Themen und

kulturelle Highlights in Darup hin.                           sh. auch:  (www.daruper-landpartie.de)

 

Einen Ausschnitt meiner aktuellen Arbeiten kann ich Dir / Ihnen an diesem Wochenende

auf dem schönen    Hof Schulz Darup,  am Wybbert 11   zeigen.

Zu sehen sind von mir dort ausschließlich selbst gefertigte Unikate aus Metall   

-  ansprechende Werke für den Innen-, als auch schöne Skulpturen für den Außenbereich.

 

In diesem Sinne wünsche ich Dir / Ihnen ein schönes Wochenende 

 -  vielleicht sehen wir uns dann ja ..... in Darup !

 

Allen eine gut Zeit.

 

Ihr Karl-Heinz Huizen


Juli 2021 aktuell

 

Liebe Kunstfreunde,

aus den Westf. Nachrichten, OT Senden, der Artikel vom 01.07.2021:


Juni 2021 aktuell

 

Liebe Kunstfreunde,

der Artikel in den Westf. Nachrichten vom 15.06.2021: 


Juni 2021 aktuell

 

Die Carona -Situation entspannt sich weiter;  schrittweise können / werden sich unsere 

Lebensumstände wieder normalisieren. Die Lebensqualität steigt und mehr Lebensfreude

macht sich breit.

Ich schaue daher auch positiv gestimmt nach vorne.

 

Aktuell plane ich nun folgende Ausstellungen bzw. deren Teilnahme :

 

im Mai 2021 *           nun bereits zum 7. Male im Salon  HAIR Line,  in  Senden 

                                     (läuft bis in den Juni 2021)

ab 26.06.2021  *        für 2 Tage wieder meine  "Eigen(e) Art",  Senden, Hiegenbusch 5

 

ab 14.08.2021  *     bei der  "Daruper Landpartie",  am Samstag und Sonntag

 

ab 04.09.2021            entfällt leider : "Garten & Kunst"  im Grugapark in Essen,  2 Tage

 

am 19.09.2021 *        "Kunst im Park"  in Lüdinghausen, 

 

im Oktober 2021 *      dann schon zum 8. Male Gast im Salon  HAIR Line,  in  Senden 

 

am 22.11.2020 *         bei  "himmlisches  teuflisch gut"  im Kunsthof in Nordkirchen

 

 

* vorbehaltlich und unter Berücksichtigung der vom Gesetzgeber dann jeweils gültigen Rahmenbedingungen.

 

Bitte heute schon in deinem / Ihrem Terminer entsprechend vormerken.  Danke !

 


Mai 2021 aktuell

 

Liebe Kunstfreunde,

es ist endlich soweit   -   nach langer Zeit in der Pandemie mit vielerlei Einschränkungen  - 

ein Stückchen Normalität und mehr Lebensqualität kehren nun zurück:

 


Mai 2021 aktuell

 

Liebe Kunstfreunde,

der Artikel in den Westf. Nachrichten vom 11.05.2021:


Mai 2021 aktuell

 

Somit schon fast eine Tradition: 

 

Nun bereits zum 7. Male darf ich mit meinen neuesten Arbeiten auch in diesem Frühjahr

wieder zu Gast sein beim 

Salon  HAIR Line,  Inh. Ursula Saleh,  Eintrachtstr. 2  hier in  Senden .

 

Meine modernen Skulpturen zieren wieder ab dem 08.05.2021 diese großen Schaufenster.

Die überaus positiven Rückmeldungen Ihrer Kunden als auch die tollen Resonanzen vieler Passanten haben Frau Saleh veranlasst, mir wieder die Präsentation hier zu ermöglichen.

 

Schauen Sie doch einfach einmal genau hin - bei Ihrem Bummel oder bei Ihrer Einkaufstour durch Senden,  verweilen ein wenig und entdecken hier Ihren Favoriten. 

 

Über 15 Skulpturen, sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich zeigen den

kreativen Umgang mit dem Werkstoff Metall. 

Reduktion auf das Wesentliche;  minimalistische, klare Linienführung zeichnen u.a. diese handwerklichen Arbeiten, ausschließlich Unikate, aus.

 

Viel Spaß beim Betrachten.

 

Sollten Sie Näheres wissen wollen, Ihre Meinung zu den ausgestellten Exponaten

mitteilen wollen oder sich für weitere Objekte von mir interessieren

- einfach anrufen (Mobil 0170 3873014) oder eine email an  info at casa-calle.de   

schicken.

 

Ich freue mich auf Sie. 

 

Ihr Karl-Heinz Huizen                                                                         


Dezember 2020 aktuell

 

Ein sehr außergewöhnliches Jahr 2020 liegt bald hinter uns.

Tage, Wochen, ja Monate mit Ängsten und Bangen, aber auch mit Hoffnung und Freude.

Wir haben uns hier in Deutschland in den vergangenen Jahren in einem demokratischen

Umfeld kulturell, politisch, wirtschaftlich frei entfalten können und unser Heimatland

gemeinsam zu dem gestaltet, was es heute ist.

Wir haben hier in Deutschland in den letzten rd. 70 Jahren keinen Krieg, keine Hungersnöte, keine Naturkatastrophen oder andere große Unbill erleiden / erleben müssen.

Wir sollten daher in Demut uns zumindest für die nächste Zeit ein wenig zurücknehmen, weniger Egoismen ausleben, Gemeinsinn ist gefragt.

Mit Rücksicht auf alle unsere Mitmenschen sollten für uns unter anderen auch Toleranz und Geduld die wohl wichtigsten Tugenden für 2021 sein.

Wir sollten mit Achtung vor einander und auch Respektvoll mit einander umgehen.

Halten wir uns Alle dann auch noch an die pandemiebedingten Vorgaben, 

lässt sich der Corona-Virus in unserem Land sicherlich stoppen.

Dann können wir auch mit großer Zuversicht unser Leben wieder lebens- und liebenswerter gestalten. Das sollten wir doch wohl schaffen, .......oder.....! !

Es werden uns danken

                    die Familie, die Freunde, die Arbeitskollegen, alle Bekannten, 

                    aber auch die Krankenschwester, der Arzt, die Kassiererin, der Tankwart 

                    und die anderen Mitbürger -/innen, die uns in unserem Alltag begegnen ! ! 

 

In diesen Sinne Allen eine gute Adventszeit,  ein frohes Fest,  einen "guten Rutsch"

und vor Allem ein gesundes neues Jahr 2021.

 

Ihr / Euer Karl-Heinz Huizen


Oktober 2020 aktuell

 

Liebe Kunstfreunde,

der Artikel in den Westf. Nachrichten vom 19.10.2020:

 

 

 


Oktober 2020 aktuell

 

Somit schon fast eine Tradition: 

Nun bereits zum 6. Male darf ich mit meinen neuesten Arbeiten auch in diesem Herbst

wieder zu Gast sein beim

 

Salon  HAIR Line,  Inh. Ursula Saleh,  Eintrachtstr. 2  hier in  Senden .

 

Ab dem 02.10.2020 schauen Sie in den Schaufenstern doch einfach einmal genau hin -

bei Ihrem Bummel oder bei Ihrer Einkaufstour durch Senden,  

verweilen hier vor dem Salon mit neu geschmückten Schaufenstern  

und erfreuen sich an gezeigten Objekten.     

Viel Spaß dabei. 

Bei allen meinen Werken handelt es sich um Unikate.

Sollten Sie Näheres wissen wollen, Ihre Meinung zu den ausgestellten Exponaten

mitteilen wollen oder sich für weitere Objekte von mir interessieren

- einfach anrufen (Mobil 0170 3873014) oder eine email an  info at casa-calle.de   

schicken.

Ich freue mich auf Sie. 

Ihr Karl-Heinz Huizen                                                                         


J u n i   2020   aktuell

 

Liebe Kunstfreundinnen und -Freunde,   die 

 

 

 

fand, trotz der negativen Vorhersagen,  am vergangenen Wochenende bei hervorragenden Wetterverhältnissen

einen sehr guten Anklang. An beiden Tagen gaben sich Kunstfreundinnen und -Freunde in dem sehr schön hergerichteten Garten ein buntes Stelldichein.

Besonders hat mich gefreut, dass ich auch sehr viele "neue" Kunstinteressierte aus dem gesamten Münsterland

bei mir begrüßen durfte.

Über 40 meiner Exponate waren in der weitläufigen Grünanlage ansprechend platziert. Besonders gut kam die Design-Serie "colour and rust" bei den Betrachtern an.

Aber auch andere Werke in Garten und Wohnung fanden Ihre Liebhaber. So sorgten die in den Privaträumen ausgestellten Kunst-Objekte bei meinen Gäste ebenfalls für die im Vorfeld versprochenen "Seherlebnisse" und ein positives Echo.

Darüber hinaus gab es jedoch auch anregende Gespräche mit meinen Gästen, aber auch Untereinander einen regen Gedankenaustausch zu vielfältigsten Themen.

"Alles in Allem eine sehr kurzweilige Zeit, in sehr ansprechender Umgebung mit sehr angenehmen weiteren Interessierten": mit diesen Worten verabschiedete sich einer meiner Gäste am Sonntag. 

Eine auch für mich passende Zusammenfassung dieses gesamten Wochenendes.

Mein Dank gilt allen Kunstfreundinnen und Freunden, die zu diesem tollen Resümee beigetragen haben.

Ich freue mich auf das nächste Mal, auf ein erneutes Wiedersehen.

 

Ihr / Euer Karl-Heinz Huizen


 

 Liebe Kunstfreunde,

der Artikel in den Westf. Nachichten vom 22.06.2020: 


M a i    2020   aktuell

 

Liebe Kunstfreunde, 

 

Sehr klein und sehr gefährlich – der Virus Covit 19.

Er hat unser aller Alltagsleben, unser tägliches Denken und Tuen sehr stark beeinflusst und so wird es mindestens in naher Zukunft auch weiterhin sein.

Trotzdem bemühen wir uns Alle, im Rahmen der nun doch langsam zurückgenommenen Einschränkungen wieder ein wenig mehr an Lebensqualität zurück zu gewinnen, das Leben aktiver zu gestalten.

Wieder nach draußen gehen; gemeinsame Zeit mit der gesamten Familie verbringen; wieder Freunde treffen; wieder Sport treiben; wieder verreisen; wieder mehr kommunizieren dürfen und ……..auch wieder Kunst und Kultur genießen!! 

Deshalb möchte ich auch in diesem Jahr zu meiner nun schon fast zur Tradition gewordenen Ausstellung einladen.

Unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben (zur Zeit aktuell: Abstandsregelung, Mundschutz, Desinfektion) darf ich Sie / Euch willkommen heißen.(wurde behördlich abgestimmt!).

 

Es würde ich persönlich sehr freuen, auch Sie / Euch bei mir begrüßen zu dürfen.

 

Wieder konnte ich einige schöne Objekte fertigstellen. Die Präsentation meiner neuen Arbeiten, die sowohl für den Außen- als auch für Innenbereich gestaltet wurden, findet wie immer am letzten Juni-Wochenende statt:

 

M ä r z   2020   aktuell